Robo Flail One

  Funkferngesteuertes Böschungsmähsystem

    • Fahrzeuglänge: ca. 130 cm
    • Fahrzeugbreite: ca. 180 cm
    • Gewicht: ca. 500 kg ohne Mulcher
    • bewältigt Steigungen bis zu 55°
    • 2-Zylinder Kawasaki Benzinmotor mit 18,5 KW (25 PS)
    • Gummiketten 200x72x34 SDF
    • Arbeitsbreite Mähwerk: ca. 120 cm
    • Mähwerk elektrisch höhenverstellbar
    • Vollhydrostatischer Antrieb durch Tandempumpe mit 11,5 cm³
    • Radialkolben-Antriebsmotor mit hydraulischer Lamellenbremse
    • Betriebsstundenzähler und Wartungsintervallanzeiger
    • Benzintank, ca. 30 Liter Inhalt, elektrisch verstellbar
    • Spezielle Seitenhangfunktion und Tempomat
    • Fahrwerk mit Pendelräder
    • Reichweite Sender/Empfänger ca. 300 Meter
    • Einfache Bedienung über die Fernsteuerung Sender

roboflailonetoefferl
Artikel in der Klagenfurter Stadtzeitung
“Erster Mähroboter in Kärnten”

nach oben